Materialien

Nahezu unbeschränkte Möglichkeiten

Die genauen Materialeigenschaften für die spätere Produktanwendung aber auch in der Verarbeitung zu kennen ist keine Kleinigkeit. Die FRANK plastic AG verfügt aufgrund Ihrer Jahrzehnte langen Verarbeitungserfahrung über sehr großes Wissen in der Anwendung verschiedenster Kunststoffe.

In einem Beratungsgespräch werden Vor- und Nachteile hinsichtlich der Verarbeitung und der späteren Nutzung von Produkten gegeneinander abgewogen. Aufgrund des umfangreich vorhandenen Rohstoff- und Verarbeitungswissens und der Vielzahl möglicher Bearbeitungsarten bei der FRANK plastic AG finden Kunden den passgenauen Werkstoff für ein technisch und wirtschaftlich überzeugendes Produkt.

Umfangreiches Verarbeitungswissen bei unterschiedlichsten Kunststoffen:
  • Polyolefine wie PE, PP
  • Styrol-Polymerisate wie PS, ABS, ASA, SAN
  • Verstärkte Kunststoffe (talkum-, glas- oder kohlenstofffaserverstärkt)
  • PVC (hart, weich)
  • Elektrisch leitend eingestellte Kunststoffe wie PE, PP, PA
  • Technische Kunststoffe wie PC, PA6, PA66, PA12, POM
  • Hochleistungskunststoffe wie PEEK, PPSU, PVDF, PFA